FAQ

Was macht dich als

Hochzeitsfotografin aus?

Für mich ist es nicht "nur" ein Vollzeitjob, sondern eine Leidenschaft.

Ich möchte Bilder erschaffen, die eure Emotionen zeigen und euren Tag authentisch widerspiegeln.

Ich begleite meine Paare nicht nur als Fotografin, sondern geben ihnen auch gerne meine Tipps und Erfahrungen mit auf den Weg.

1.

Was für eine Kamera benutzt du?

Ich habe Equipment von Canon.

Besitze mehrere Kameras und diverse lichtstarke Objektive der L-Serie.

3.

Wie bekommen wir unsere Fotos?

Ca. 6 Wochen nach eurer Hochzeit erhaltet ihr eure bearbeiteten, hochauflösenden Fotos auf einem USB Stick.

Dazu bekommt ihr noch ein Fotoalbum und eine Online Galerie für eure Gäste von mir erstellt.

5.

Wie läuft eine Buchung ab?

Wir vereinbaren zuerst ein erstes, unverbindliches Gespräch. Am liebsten treffe ich meine Paare persönlich. Dazu lade ich euch zu mir ins Studio nach Haßloch ein.

Wir lernen uns kennen und besprechen eure Wünsche. Wenn ihr mich dann buchen möchtet, erhaltet ihr einen Vertrag und ihr müsst eine Anzahlung leisten.

Danach ist alles "save" und ihr habt mich fest gebucht!

7.

Gibst du auch unbearbeitete Fotos heraus?

Nein. Ich möchte, dass ihr fertige Bilder erhaltet. Das heißt, ich bearbeite alle Fotos. Ihr bucht mich als Fotograf und die Bildbearbeitung ist ein Teil meiner Arbeit.

2.

Wie beschreibst du deinen Stil?

Mein Stil ist sehr authentisch, fast journalistisch.

Ich greife nicht in Situationen ein, außer es ist gewünscht (wie bei Gruppenfotos).

Ich fotografiere vorzugsweise mit natürlichem Licht und benutze keinen Blitz.

4.

Wie früh sollten wir dich buchen?

In den letzten Jahren wurde ich sehr oft 1 - 1.5 Jahre im Voraus gebucht. Das heißt, sobald ihr Interesse an einer Buchung habt - schreibt mir!

6.

Wer fotografiert an Hochzeiten mit dir?

Seit einigen Jahren ist mein Mann Volker als Second Shooter bei Hochzeiten dabei.

Außerdem ist seit kurzem auch meine Kollegin Isabel Keitel-Soisson fest im Team.

Einer der beiden begleitet mich an eurer Hochzeit.

Dadurch kann ich euch Fotos aus verschiedenen Blickwinkeln bieten. Mein Motto: "Vier Augen sehen mehr als zwei" :)

8.